Die drei größten Binäre Optionen Fehler die man mit einem Demokonto vermeiden kann

Zwar gibt es viele Fehler sind, die ein Händler schaden können, das sind drei große. Erhalten Sie einen Griff auf diese und viele andere Aspekte Ihres Trading wird Binäre Optionen Demokonto an seinen Platz fallen.

Riskieren zu viel auf jedem Handel

Ich wende ich an zu riskieren zu viel viel in meinem Artikel, weil es so wichtig ist. Ich empfehle, riskiere nicht mehr als 1% von Ihrem Konto auf einem Handel Top 5 der besten Binäre Optionen Demokonten und bei absolutem Maximum 2%. Normalerweise stelle ich den mathematischen Grund: „bei der Verwendung dieses Ansatz auch eine Reihe Binäre Optionen Demokonto von Verlusten nicht wesentlich Ihr Konto zieht nach unten.“ Aber das ist nicht der einzige Grund.

Hier sind ein paar andere, die aufzeigen, wie eigentlich weniger zu riskieren, kann mehr Gewinn produzieren:

  • Wenn Sie 1% riskieren Sie sind weniger besorgt über, dass man den Handel, das bedeutet, dass Sie andere Möglichkeiten zu suchen, frei sind. Wie ein Casino, wenn Sie eine solide Strategie haben, desto mehr gültige Möglichkeiten handeln Sie desto besser sind Ihre Ergebnisse sind wahrscheinlich.
  • Im Zusammenhang mit dem Stand des Punkt, zu riskieren, 1% auf 10 Trades ist viel besser als 10% zu riskieren auf 1 Handel. Sie könnten leicht, dass 1 Handel 10% verlieren, aber die Chancen von 10 Trades zu verlieren, sind schlank. Sie haben den gleichen Kopf, aber weniger Nachteil durch Ihre Positionen zu diversifizieren.
  • Riskieren 1% pro Handel ist weniger geistig Entwässerung als sich Gedanken über Binäre Optionen Demokonto eine große Position (wo man 5% + riskieren), die Ihren Geist bedeutet, ist eigentlich klarer und objektiver … Qualitäten, die man als Händler müssen.

Der Wechsel von Strategie zu Strategie

Die meisten Händler versuchen, eine Strategie für ein paar Tage oder paar Wochen, aber verlassen sie einmal ein paar Verlust-Trades zeigen. Sie suchen etwas besser; dass mehr Gewinne, schneller produzieren. Die Ironie ist, dass von der Strategie zur Strategie Springen macht wirklich für einen sehr schlechten Händler, da es schafft und zeigt einen Mangel Disziplin.

Disziplin ist eine der wichtigsten Merkmale eines Händlers. So eine Strategie durch Kleben Sie tatsächlich Ihre Disziplin ausüben und wird wahrscheinlich als Händler verbessern. Die meisten Händler geben nicht einmal eine Strategie eine Chance, selbst wenn zu beweisen. Verlust-Trades sind ein Teil des Handels, auch Strings von Verlusten.

Wenn Sie sich entscheiden , eine Strategie zu handeln, dabei zu bleiben für mindestens einen Monat, und dann die Ergebnisse zu betrachten. Auch wenn es nicht eine große Strategie ist, um weniger als 1% pro Trade zu riskieren (siehe oben) Sie wahrscheinlich nicht viel Geld verlieren und Sie Binäre Optionen Demokonto werden disziplinierter werden. Wenn es einen Gewinn produziert, sind Sie in der Minderheit von Händlern , die davon profitieren, so bleiben sie dabei. Wenn es einen Verlust produziert, darüber nachdenken , warum. Diese Informationen werden Ihnen helfen, eine bessere Strategie zu wählen.

Nicht Eigentlich Handel der gewählten Methode

Ein Händler kann eine Gewinnstrategie haben, aber sie traue es nicht. Daher nehmen sie zusätzliche Gewerke oder nicht alle Strategie-Signale handeln. Der Händler ist also nicht einmal der Handel die ursprüngliche Strategie, aber die Strategie wird oft für Verluste verantwortlich gemacht. Daraus ergibt sich die ständige Suche nach einer neuen Strategie (siehe oben).

Was die meisten Händler nicht erkennen, dass in den meisten Fällen ist es nicht die Strategie fehlerhaft ist. Der Händler ist Schuld daran, nicht die Strategie folgen.

Dies ist der geistige Teil des Handels. Unsere Gefühle sagen uns, alle möglichen Dinge zu tun, die zu unserer Strategie entgegengesetzt sind. Doch ein Verfahren Kleben ist der einzige Weg, um diese emotionalen Trieb entgegen Binäre Optionen Demokonto zu wirken und tatsächlich Konsistenz zu gewinnen.

Bevor Sie, dass eine Strategie oder Methode des Handels schließen nicht rentabel ist, zu prüfen, ob Sie tatsächlich das System folgen, wie beabsichtigt. Haben Sie Handelssignale überspringen? Haben Sie Trades gemacht, die nicht Teil des Systems sind? Haben Sie riskierte mehr als 1% pro Trade, die Sie Objektivität verlieren verursachen könnte, weil Sie „müssen“ die Geschäfte aus arbeiten? Wenn Sie ja auf eine dieser Fragen beantwortet, können Sie das System nicht die Schuld; Sie müssen auf sich selbst suchen.

Letztes Wort

Einen Griff auf diese Fragen bekommen wird verschwinden in anderen Fragen führen. Indem Risiko klein Sie sind flexibler und Ziel zu übernehmen mehr gültig Trades , die wahrscheinlich Gewinne erhöhen. Das Festhalten an einer Trading – Methode wird Disziplin schaffen und eine sehr gute Vorstellung von dem , was funktioniert und was nicht. Springen von der Strategie zur Strategie wird das nicht tun. Sobald eine Strategie ausgewählt wird sicherstellen , dass es tatsächlich folgen. Die meisten Händler Schuld ein Handelssystem, wenn es der Händler ist , die es nicht richtig folgt. Wenn Sie ein erfolgreicher Trader sein wollen, machen Sie keine Ausreden für sich. Die Arbeit an diesen Fragen, erhalten sie unter Kontrolle, und die Ergebnisse werden folgen.